Tos - Tradiční výrobce obráběcích strojů


OFA 32 CNC 6

Einsatz der Maschine

Die vertikale Abwälzräderfräsmaschine OFA 32 CNC 6 ist für das Fräsen der Stirnzahnräder mit der Gerad- und Schrägverzahnung, der Kettenräder, der durch die Radial- und Tangentialtechnologie gefrästen Schneckenräder, der Zahnräder mit der Längsmodifikation, Keilwellen und sonstiger durch die Abwälztechnologie gefräster Verzahnungsarten bestimmt.

Moderne Konstruktion mit Spieleinstellungen des Frässupportes und Tisches ermöglicht das Fräsen der gehärteten Räder sowie das Schnellfräsen der nicht gehärteten Räder mit Hartmetallwerkzeugen. Die Maschine ist sowohl für die Serien- als auch Stückproduktion geeignet. Die Bedienung, Einrichtung und Wartung der Maschine sind so gelöst, dass sie einfach, schnell und kraftlos bedienbar sind. Der automatische Arbeitszyklus der Maschine und eventuell die Ausrüstung der Maschine mit dem Werkstückmagazin ermöglichen die Mehrmaschinenbedienung. In der Grundausführung ist die Maschine mit dem Steuerungssystem Sinumerik 840 D und mit Antrieben von der Firma Siemens ausgerüstet. Sie hat sechs gesteuerte Achsen.

Technische Parameter
 
Max. Modul der zu fräsenden Verzahnung 7 mm
Max. Durchmesser der zu fräsenden Verzahnung 320 mm
Min. Zahl der Zähne des zu fräsenden Rades 3
Max. Supportverdrehwinkel +- 45 °
Max./min. Abstand der Werkzeugachse:  
    von der Tischachse 300/40 mm
    von der Tischfläche 505/205 mm
Max. Werkzeugdurchmesser 160 mm
Max. Werkzeuglänge 220 mm
Werkzeug - Drehzahlbereich 71-700 min-1
Hauptmotorleistung 12 kW
Arbeitsvorschub - axial 1-1 000 mm.min-1
Arbeitsvorschub - radial 0,5 -1 000 mm.min-1
Arbeitsvorschub - tangential 0,25 -1 000 mm.min-1
Eilgang - axial 2 000 mm.min-1
Eilgang - radial 3 000 mm.min-1
Eilgang - tangential 2 000 mm.min-1
Gesamtanschlusswert 45 kVA
Abmessungen - Länge 4 900 mm
Abmessungen - Breite 2 415 mm
Abmessungen - Höhe 2 126 mm
Abmessungen – Höhe mit dem Abscheider 2 800 mm
Gewicht 8 000 kg