Tos - Tradiční výrobce obráběcích strojů


Über die Gesellschaft

Herstellung der Schleifmaschinen

1856

Karel Jockel gründet die Werkstatt für die Herstellung der Werkzeugmaschinen.

1913

Otakar Podhajský gründet die Werkstatt in Prag-Hostivař für die Herstellung der Lufttechnik, der Büromöbel und später der Flachschleifmaschinen

1919

Die Werkstatt von Karel Jockel kauft Jiří Kameníček und er siedelt sie aus Královské Vinohrady nach Prag-Hostivař. Die Firma konzentriert sich auf die Herstellung der Werkzeug-, Dreh-, Bohrmaschinen und sie stellt später auch die Spitzen- und spitzenlosen Schleifmaschinen her.

1950

Es kam zum Zusammenschluß der Firmen Podhajský und Kameníček und es entstand ein spezialisierter Hersteller für die Produktion von Schleifmaschinen TOS Hostivař, n.p.

1974

TOS Hostivař, n.p. zieht ins neue Werk um, und sie wird zum führenden Hersteller der Schleifmaschinen auf dem osteuropäischen Markt.

1996

Es wurden die grundsätzlichen strukturellen Änderungen aufgenommen, es entsteht die Gesellschaft CETOS, a.s., die das Lloyd's Zertifikat ISO 9001 erwirbt, und die Fertigung für die Produktion von CNC-Schleifmaschinen komplett modernisiert.

 

Herstellung der Drehmaschinen

1910

Josef Volman in Čelákovice stellt die Werkzeugmaschinen, besonders die Dreh- und Bohrmaschinen her.

1925

Im erweiterten Betrieb beginnt die Produktion von spezialisierten Drehmaschinen, die bisher ausschließlich aus dem Ausland importiert wurden, es entwickelt sich sowohl das Sortiment von Werkzeugmaschinen als auch die Firmengröße.

1950

Durch die Verbindung der Betriebe in Čelákovice und Žebrák ist der spezialisierte Hersteller TOS Čelákovice, n.p. für die Produktion von Dreh-, Bohr- und Zahnradmaschinen entstanden.p>

1992

Es entsteht die Aktiengesellschaft TOS Čelákovice a.s., welche das bestehende Sortiment von Werkzeugmaschinen mit der Zertifizierung ISO weiter produziert.

2004

Die Eingliederung in die Gesellschaft CETOS, a.s. mit dem Sitz in Prag Hostivař.

2006

TOS, a.s.

knüpft an die Tradition im Bereich der Produktion von Werkzeugmaschinen, die fast vor 152 Jahren von Herrn Jockl, weiter Kameníček, Podhajský und Volman aufgenommen und von Firmen TOS Hostivař, CETOS und TOS Čelákovice erfolgreich entwickelt wurde. Wir sind nach dem Umzug im modernen Werk in Čelákovice tätig. Unter der Schutzmarke TOS wird die Entwicklung und Produktion von Werkzeugmaschinen fortgesetzt, die von uns erfolgreich weltweit geliefert werden.